Uneingeschränktes Rückgaberecht für Endverbraucher mit Wohnsitz in der Schweiz
Wir gewähren freiwillig ein Widerrufsrecht im Fernabsatz für Verbraucher, also natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschliessen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Die Ware kann ohne Angabe von Gründen innerhalb von 7 Tagen zurückgegeben werden. Die Frist dafür beginnt frühestens mit dem Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform, also z.B. per Brief, Fax oder E-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Kunden. Gerne organisieren wir für Sie die kostengünstigste Rücksendeform. Eine unfreie Rücksendung ist nicht zulässig - unfreie Rücksendungen werden von unserer Warenannahme abgelehnt und ebenso unfrei zurückgeschickt. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

Rücksendungen an:
Teakoutlet GmbH
c/o H. Bucher Int. Transporte AG
Industriestrasse 20
CH-6055 Alpnach Dorf / Obwalden.

Rücknahmeverlangen:
Teakoutlet GmbH
Wolfgang Eichner
Industriestrasse 20
6055 Alpnach Dorf.

Das Rückgaberecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation (Massanfertigungen, Sonderanfertigungen, Sonderfarben) angefertigt werden.

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Voraussetzung für eine Rücksendung oder ein Rücknahmeverlangen ist eine für den Versand geeignete Transportverpackung (zum Beispiel die Originalverpackung). Rücksendungen oder Rücknahmeverlangen ohne geeignete Versandverpackung sind nicht möglich, da dies zwangsläufig zu einer Beschädigung und Wertminderung der Ware führen würde. Eventuell anfallende Aufwendungen für Neuverpackung der Ware werden vom Erstattungsbetrag in Abzug gebracht.

Unabhängig von den gesetzlichen und unseren freiwilligen Verpflichtungen sind wir stets um eine partnerschaftliche Beziehung zu unseren Kunden bemüht. Falls Sie Probleme mit unserer Ware haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung - wir finden eine Lösung!